College Caball
Ausbildung Ernährungsberater für Pferde
Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel.
Hippokrates, griechischer Arzt

Die Ernährungs-Therapie für Pferde

In den Modulen der Ausbildung Ernährungsberater für Pferde erfahren Sie, weshalb fundierte Kenntnisse über die Ernährung so wichtig sind. Therapeuten erleben dies in der täglichen Praxis.

Pferdebesitzer beschäftigen sich oftmals erst mit der Thematik, wenn Fehlernährung bei ihrem Pferd Auswirkungen zeigt, bis hin zu schwerwiegenden Krankheiten.

Die Ernährung ist wichtige Grundlage für die Gesundheit, nicht selten sogar die Ursache von Erkrankungen. Ernährung ist ein essentieller Baustein für die Gesunderhaltung oder – ist Krankheit bereits entstanden – für die Gesundung unserer Pferde. Nach Abschluss zum Ernährungs-Coach können die Teilnehmer einen soliden Grundfütterungs-Plan erstellen. Nach abgeschlossener Prüfung zum Ernährungs-Therapeuten sind die Teilnehmer befähigt, als selbstständig arbeitende Ernährungs-Therapeuten am Pferd tätig zu sein.

Der Verdauungstrakt und der Stoffwechsel unserer Pferde sind seit Jahrtausenden beinahe unverändert. Verändert haben sich der Umgang, Fütterungszeiten, Belastungen aller Art und vor allem die Auswahl und Menge der Gräser, Kräuter, Mineralstoffe und der hergestellten Futtermittel.

Da unsere Pferde sich ihr Futter nicht mehr auf ihren Wanderungen selbst suchen, sondern darauf angewiesen sind, was wir ihnen anbieten und vorlegen, ist die fundierte Kenntnis einer artgerechten Fütterung zur Gesunderhaltung unerlässlich.

Darüber hinaus haben erkrankte Pferde spezielle Ernährungs-Bedürfnisse. Diese Bedürfnisse sind Inhalt von Block 3 und 4 der Ausbildung. Ebenso Kenntnisse darüber, wie der Stoffwechsel reguliert und der Verdauungstrakt gestärkt werden kann, wie wichtige Organe – etwa Leber oder Nieren – unterstützt werden können und wie man dem veränderten Bedarf des erkrankten Pferdes über die Futtergaben und Zusatzstoffe gerecht wird, damit nicht durch falsche Fütterung die Symptomatik verschlimmert wird. Im Gegenteil, durch kenntnisreiche und sinnvolle Fütterung und Gaben zusätzlicher Stoffe sollen ein lebenswertes Leben trotz Erkrankung, Linderung oder gar ein symptomloses, freudiges Dasein möglich werden.

Lernen Sie in dieser Ausbildung, die in 4 Blöcke aufgeteilt ist, wie Sie als Ernährungs-Coach oder Ernährungstherapeut für Pferde, die Fütterung, die oftmals “auf den Kopf gestellt ist” wieder auf solide Füße stellen können.

Werden Sie Ernähungscoach oder Ernährungstherapeut für Pferde.

Mit fundiertem Wissen über nutritive Zusammenhänge zum Wunschberuf.

Starten Sie mit College Caball Ihre Ausbildung Ernährungsberater für Pferde.
Ausbildung Ernährungsberater für Pferde
Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel.
Hippokrates, griechischer Arzt
Menü